Shiatsu trifft Crêpes – Schnupper Shiatsu am Massagestuhl nach Vereinbarung

Die Shiatsu-Tage im September waren ein voller Erfolg und es sind einige Testerinnen zu Shiatsu-Fans geworden. Wer die Shiatsu-Tage verpasst hat, kann gerne einen Termin mit Dipl. Shiatsu Praktikerin Carolin Glück vereinbaren und ein persönliches Schnupper-Shiatsu genießen.

Was Sie schon immer über Shiatsu wissen und erfahren wollten! Genießen Sie die Wärme, Entspannung und den Genuss bei der achtsamen Shiatsu-Berührung.
Wie läuft Ihr Schnupper Shiatsu ab? Sie setzen sich bequem gekleidet auf den Massagestuhl und bekommen ca. 30 Minuten Schnupper Shiatsu von Carolin Glück.
Wie viel kostet Ihr Schnupper Shiatsu? Ich freue mich über 20 Euro Spende.
Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter Tel. 08092-2558423.

Näheres unter https://www.shiatsu-gsd.de

Shiatsu am Stuhlm

Dinkel macht glücklich – Donnerstag ist Dinkel-Crêpes-Tag

Unsere Crêpes vom Feinsten entwickeln sich mit unseren Gästen. Manche haben uns erzählt, dass sie den Dinkel besser als den Weizen vertragen. Außerdem werden immer mehr Menschen zu Dinkel-Fans, weil er ihnen besser schmeckt. Was meint ihr dazu? Schreibt uns einen Kommentar und kommt donnerstags zum Dinkel-Crêpe testen.

Wir haben uns auf die Suche nach dem Unterschied gemacht und wurden u.a. bei FOCUS online fündig:

Das ist der Unterschied der beiden Getreidearten:

Triticum spelta, die botanische Bezeichnung des Dinkels, schmeckt leicht nussig und eignet sich hervorragend zum Backen.

  • Zum Backen wird in der Regel Getreide mit viel Klebereiweiß benötigt und tatsächlich hat Dinkel mehr Klebereiweiß als Weizen. Leiden Sie an einer Glutenallergie und vertragen Nahrungsmittel aus Weizen nicht, könnte Dinkel unter Umständen eine Alternative für Sie sein.
  • Gluten ist nicht gleich Gluten und die Zusammensetzung des Proteins unterscheidet sich von Getreide zu Getreide. Viele Menschen, die auf das Gluten des Weizens allergisch reagieren, kommen mit Nahrungsmittel aus Dinkel deutlich besser zurecht. Das gilt jedoch, wie eingangs bereits erwähnt, nicht für Menschen, die an Zöliakie erkrankt sind.
  • Aufgrund seines höheren Eiweißanteils ist Dinkel auch bei Sportlern beliebt. Das Getreide enthält alle acht essenziellen Aminosäuren. Zudem enthält Dinkel deutlich mehr Spurenelemente als Weizen. Insbesondere mit deutlich mehr Magnesium und Eisen kann der Dinkel punkten. Während der Anteil an Magnesium bei 100 Gramm Weizen rund 100 Milligramm beträgt, sind es beim Dinkel rund 130 Milligramm.
  • Aber nicht nur für die Gesundheit, auch für die Psyche hat der Dinkel einiges zu bieten. Neben der Nervennahrung Vitamin B, sind vor allem die wichtigen Vitamine B1, B2, B3 und B6 reichlich vorhanden. Dinkel beinhaltet die Aminosäure Tryptophan, die maßgeblich an der Produktion des Glückshormons Serotonin beteiligt ist. Kurzum: Dinkel macht glücklich.

Und aus www.foodfibel.de:

Was macht Dinkel besser als Weizen?

  • Dinkel verfügt über eine dicke Kornschale und braucht daher von Natur aus weniger chemische Abwehrstoffe gegen Fressfeinde.
  • Dinkel enthält weniger Hemmstoffe für unsere Verdauungsenzyme, und weniger aggressive Lektine.
  • Im Gegensatz zu Weizen ist das Dinkel-Gluten sehr fragil und wird durch Backen und Kochen besser deaktiviert.
  • Dinkel-Stärke unterscheidet sich in der Struktur von Weizenstärke. Die enzymatische Spaltung verläuft langsamer. Spitzen im Blutzucker werden dadurch vermieden.
  • Nichtsdestotrotz sollte auch Dinkel bei einer akuten Darmproblematik wie Leaky Gut oder Zöliakie für die Zeit der Ausheilung gemieden werden. Stichwort: “glutenfreie Ernährung”.
  • Was Dinkel jedoch so viel bekömmlicher macht, ist das völlige Fehlen von ω-Gliadin (gesprochen: Omega-Gliadin).

ω-Gliadin kommt nur in Weizen vor, und fehlt beim Dinkel völlig. Und dieses ω-Gliadin ist nicht nur irgendein Labormarker.

ω-Gliadin im Weizen ist der Auslöser für Bäckerasthma, und Träger der Amylase-Trypsin-Inhibitoren, den Hemmstoffen für unsere Verdauungsenzyme.

Das Fehlen von ω-Gliadin im Dinkel ist daher ein guter Marker, um die Reinheit von Dinkel im Getreidekorn, Mehl oder Backwaren zu bestimmen.

Der Überraschungs-Crêpe nimmt Fahrt auf

Wow, vielen Dank schon mal für die Einsendung von euren supertollen Ideen. Was man so alles auf die Crêpes packen kann! 😉

Tausend Dank an Benjamin: Deinem Crêpe mit Vanillepudding haben wir ein Upgrade verpasst mit fein geschmolzenem Rohrzucker und gerösteten Mandelblättern. Er ist durchweg mit Begeisterung angenommen worden und avanciert zu unserem persönlichen Lieblingscrêpe. Fotos siehe unten.

Die weiteren Vorschläge klingen auch superlecker – sie werden jedoch noch nicht verraten. Wegen der Überraschung natürlich. 😉

Eine Variante übersteigt allerdings unsere Vorstellungskraft und wir werden uns ihr nur langsam annähern: schon mal gehört von Crêpe belegt mit Sauerkraut ohne oder mit Bratwürstl idealerweise aus der Pfalz ?????? Die Bayern könnten solche Würstl nicht … Mal sehen, was wir draus machen.

Was fällt dir noch so ein? Schick uns gerne auch weiterhin deine Idee eines Toppings für unsere Crêpes und auch weitere Anregungen.

Dann bis bald bei uns im Crêpes-Garten. 🙂

200712 Vanillepudding       200712 Mandeln rösten    

Man stelle Vanillepudding bereit, röste Mandelblätter kurz auf der heißen Platte und nehme sie wieder runter, bestreue den Crêpe mit Vollrohrzucker zum Schmelzen, gebe den Vanillepudding und die Mandeln darüber – zusammen klappen – reinbeißen – köstlich !

200712 Puddingbelag     200712 Vanillepudding+Mandeln200712 Rohrzucker dazu         200712 VaPu fertig

Und wieder glückliche Gewinner bei der Crêpes Umfrage :-)

Teilnahme erst ab 18 Jahren hieß es in der dritten Umfragerunde, denn … es ging um die beschwipsten 3. Sie schnitten in der Umfrage nicht signifikant unterschiedlich ab. Einen leichten Vorsprung hatte der Grand Marnier Crêpe vor dem Schoko-Eierlikör und dem Schoko-Baileys. Ausgelost wurden wieder drei GewinnerInnen, von denen zwei erschienen sind: Martin ist überzeugter Fan vom Schoko-Baileys und Verena hat den Grand Marnier fantasievoll mit Rhabarber-Erdbeermarmelade verfeinert.

200619 Testessen Markus kl 200619 Testessen Verena kl

Vielen Dank fürs Mitmachen und wir freuen uns auf die nächste Umfragerunde auf unserer Homepage. 🙂

Die Gewinnchancen liegen übrigens weit über denen beim Lotto Spielen.

Wir haben neue Öffnungszeiten ab Donnerstag 18. Juni

Wir danken für Ihre / eure Mitwirkung an der Gestaltung von Öffnungszeiten und Sortiment. 🙂

Gerne erfüllen wir den Wunsch, am Abend länger geöffnet zu haben, sodass Sie / Ihr euch am Crêpes Stand mit Freunden und Familie verabreden könnt.

Ab Donnerstag, 18. Juni 2020 gelten folgende neue Öffnungszeiten:

Donnerstag, Freitag 12 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag 14 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

Wir wollen es so wie die Biergärten halten, dass bei strömendem Regenwetter geschlossen ist. An unsicheren Tagen können Sie / könnt ihr gerne bei uns anrufen unter 08092-255 84 23

200618 Front mit Sitzplatz mail

Montag bis Mittwoch bleibt geschlossen.

Crêpes Testessen zum Zweiten

Dieses Mal war die Auswahl zwischen dem Schafskäse Crêpe all`Italiana mit Tomate und Rucola, dem griechisch angehauchten Schafskäse Crêpe mit Oliven und Peperoni, sowie dem ebenso südländischen Käse, Basilikumpesto und Tomate Crêpe. Die Gewinnerin Heike hat ihren Favoriten in natura sichtlich genossen und hält hier schon den Nachtisch in der Hand. Passend zu den südländischen Crêpes beachte man den Maserati im Hintergrund. 😉 

Danke dir fürs Mitmachen.

Heike 2. Testessen

Wir freuen uns auf die nächste Umfrage-Runde, die ist den Crêpes Fans ab 18 Jahren vorbehalten, denn hier stehen die beschwipsten Crêpes zur Wahl. Viel Spaß beim Voten 🙂

Gelungenes Testessen mit glücklichen Gewinnern

Bei der 1. Umfragerunde und dem Gewinnspiel gab es mehrere Gewinner: auf Platz 1 landete zunächst der Nutella Crepe mit 16 5-Sterne Stimmen. Es folgte Kinderschokolade mit lediglich 6 5-Sterne Stimmen und noch weniger bekam der Marzipan-Erdbeermus. Beim realen Testessen mit den Gewinnern Marion und Axel Kindor rutschte der Kinderschokolade Crepe jedoch rasch auf den ersten Platz, dieses zarte Schmilzen der Schokoriegel bescherte ein wunderbares Gaumenerlebnis. Vielen Dank an alle, die mit abgestimmt haben. Und wir freuen uns aufs nächste Testessen mit den nächsten GewinnerInnen. Carolin und Mathias

Photoshooting

Wir haben gestern alles mal fotographiert. Hier das Ergebnis

Marktansichten

Unser Schäferwagen

Wir wollten den schönsten Verkaufswagen in Oberbayern erschaffen und hier ist er, unser Schäferwagen aus Holz.